Am kühlen Morgen des 9. Sept. 2021 starteten alle 73 Schülerinnen und Schüler zu einer Wanderung nach Bad Traunstein. Der Weg führte über den Fichtenhof zur Waid, wo sich der Gedenkstein für den berühmten Minnesänger Walther von der Vogelweide befindet. Mittlerweile war die Sonne stärker geworden und die Kühle verschwand. Trotz kleinerer Pausen ging es gut voran über Anschaumühle und Anschau, bis der Planetenweg erreicht war, der direkt zum Wachtsteingelände führte.

Wandertag

Wandertag

Dort erklärte Fr. Lehrer Stattin die Geschichte dieses Festgeländes, erzählte die Sage von der „Eisernen Tür“ (Video der HS Schönbach zu dieser Sage) und kletterte mit kleinen Gruppen direkt auf den Wachtstein, von wo der beste Blick über Bad Traunstein zu genießen war. Das letzte Wegstück führte bergab vom höchsten Punkt hinunter zum Spielplatz und Freizeitgelände, wo bereits drei Grillstellen darauf warteten benutzt zu werden. Essen, Spielen, Plaudern und Eisessen ließen diesen schönen Wandertag zu Ende gehen, Die Kinder aus Bad Traunstein blieben dort und die Kinder aus Schönbach wurden mit dem Bus zurückgebracht.